Königinnen

Alles dreht sich im Bienenvolk um die Königin. Denn ihre Eigenschaften übertragen sich auf das gesamte Volk.

Wenn ihre Bienen sanftmütig und schwarmträge sind und eine hohe Widerstandfähigkeit gegenüber Krankheiten haben, können Bienenvölker auch in dichter besiedelten Gebieten gut angesiedelt werden.

 

Unsere Königinnen sind Töchter von gekörten Reinzucht- und Linienzuchtköniginnen der Apis Mellifera Carnica - Sklenar H47 und G10, die neben den aufgeführten Eigenschaften auch über einen guten Honigertrag und eine gute Wabensteigkeit verfügen. Wabenstetigkeit  heisst für den Honiggeniesser, sie fliegen nicht umher, wenn wir sie besuchen, sondern sie bleiben ruhig auf ihrer Wabe sitzen.

 

Im Juni, wenn das Wetter etwas stabiler ist, beginnen wir mit der Nachzucht (F1) und lassen die neuen Königinnen standbegatten.

Wir achten ebenfalls darauf, gute und ausreichend Gattenvölker an unserem Stand zu haben. 

 

An jeweils 2 Terminen im Juni, bieten wir Umlarvtermine mit Zuchtstoff aus gekörten Reinzuchtvölkern an. Neben der Gewähr, gute und ausreichend Larven zu bekommen, sind das auch schöne Termine für einen Erfahrungsaustausch unter Imkern.

 

Wir geben immer mal wieder Königinnen aus unserer Imkerei ab. Bestellen kann man unsere Königinnen aber nicht. Denn wir ziehen unsere Königinnen für unseren Eigenbedarf und nicht kommerziell. Aber ab un dan haben wir Königinnen übrig.

Für den Fall der Fälle, das Bienenvölker im Frühjahr weisellos sind, überwintern wir für uns immer einige Königinnen.

 

Wenn Sie hierzu Kontakt mit uns aufnehmen möchten, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.