Guten Moren Honey ...           

Wo die Welt zu Ende ist und das Paradies beginnt, im Natur- und Landschaftsschutzgebiet Obere Havelniederung, haben die Bienen von "Guten Morgen Honey" ihr zu Hause. Die einzigartige Tonstichlandschaft mit dem angrenzenden Hügelland dient auch seltenen Vogel- und Insektenarten als Rückzugs- und Lebensraum.

 

Wenn dann im Frühjahr die Natur anfängt zu erblühen, befliegen unsere Bienen die Obstbäume und sammeln zeitgleich oder kurze Zeit später Ende April den üppigen Nektar der gelben Rapsblüten. Himmlisch duftende Robinienblüten und strahlend blaue Kornblumen folgen. Mit seinen zahlreichen Lindenbäumen auf den Alleen schenkt uns die Landschaft eine großzügige Ernte an minzigem Lindenhonig. An unserer Winterstandplätzen blüht den ganzen August über die Goldrute, die unsere Bienen mit Pollen und Nektar für den kommenden Winter versorgt.