Bienenweiden im Spätsommer

 

 

 

 

 

Während es von Frühling bis hinein in den Hochsommer ein fast durchgängiges Nahrungsangebot für Insekten gibt, sieht es ab August/September schon ganz anders aus.  Deswegen ist es wichtig, soviel Nektar- und Pollenspender wie möglich zu pflanzen. Dabei kann man wählen zwischen tollen Küchen Kräutern, wie Minze, Oregano, Salbei, Lavendel. Oder wenn das Platzangebot es hergibt, kann man auch z.B. mal einen Bienenbaum (Euodia) pflanzen. Es muss ja nicht immer der klassische Obstbaum sein. Aber auch die Ringelblume, Pazelia oder Klee machen unsere Insekten glücklich. Hier auf dem Foto ist es die fette Henne.

Also rein in den Garten - auf den Balkon - und Bienen glücklich machen.   

Wir sind für Sie da

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

 

Sonja Nerge

Straße zum Stausee 2a

16559 Neuholland

 

Telefon: +49 (0)33054 905765

Fax: +49 (0)3222 3945011

info@gutenmorgen-honey.de

 

Montag-Freitag 10.00 - 14.00 Uhr

Samstag 10.00 - 12.00 Uhr

 

 

 

Unsere Produkte

Honig aus dem Landschafts- und Vogelschutzgebiet Obere Havelniederung - biologisch und nachhaltig

 

"Cutie Bee" Naturkosmetik mit Honig, Bienenwachs und

Gelee Royale von den

"Guten Morgen Honey Bienen"

 

Schnelle Lieferung mit Hermes oder DHL