Winterzeit - und was machen die Bienen?

 

Seit ein paar Tagen leben wir nach der Winterzeit. Den Bienen ist die Zeitumstellung egal, sie bereiten sich auf die kalte Jahreszeit vor. Wenn es in der Nacht oder auch am Tage schon recht frostig ist, dann ziehen sie sich zu ihrer Winterkugel zusammen. Im Inneren der Kugel befindet sich die Königin - die Winterbienen haben die Aufgabe, sie über den Winter zu bringen. Manche glauben, wenn sie die Bienen nicht sehen, das die Bienen eine Art Winterschlaf halten, dem ist aber nicht so. Sie bilden eine Wintertraube um die Königin, die umso enger ist, je kälter es wird. Denn so wird die Wärme, die die Bienen durch Stoffwechsel und Bewegungen erzeugen im Stock gehalten. Dabei heizen die Bienen nicht ihren gesamten Innenraum auf, sondern lediglich ihre Winterkugel. Die Wabengassen, die nicht weit entfernt von der Winterkugel liegen, haben fast schon Aussentemperatur. Auf dem Wärmebild sieht man das ganz schön. Die rote Farbe symbolisiert hier die Wärme in der Winterkugel. Drumherum ist es kälter. 

Wir sind für Sie da

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

 

Sonja Nerge

Straße zum Stausee 2a

16559 Neuholland

 

Telefon: +49 (0)33054 905765

Fax: +49 (0)3222 3945011

info@gutenmorgen-honey.de

 

Montag-Freitag 10.00 - 14.00 Uhr

Samstag 10.00 - 12.00 Uhr

 

 

 

Unsere Produkte

Honig aus dem Landschafts- und Vogelschutzgebiet Obere Havelniederung - biologisch und nachhaltig

 

"Cutie Bee" Naturkosmetik mit Honig, Bienenwachs und

Gelee Royale von den

"Guten Morgen Honey Bienen"

 

Schnelle Lieferung mit Hermes oder DHL